Oregon Flexiblade Freischneidefaden

3,5 mm Durchmesser

Best-Nr.: 111084E-00

Aktion
Kundenbewertungen  (1)

Aktionspreis

Jetzt zum attraktiven Aktionspreis sichern! Das Angebot ist gültig bis zum 31.05.2019 und solange der Vorrat reicht.

Produktbeschreibung:
Freischneidefaden mit Rechteck-Profil von OREGON® mit hoher Leistungsfähigkeit für anspruchsvolle Anwendungen.

Vorteile:
  • Flexibel wie ein Faden jedoch scharf wie ein Messer
  • Schneidet auch durch dichte Vegetation wie z.B. Brombeerhecken
  • Sicherer als Freischneideblatt
  • Leiser als herkömmliche Freischneidfäden
statt 22,99 €
ab 20,69
Sie sparen 10 %
0,85 €/m

Preis inkl. ges. MwSt. zzgl. Versand

Länge
Länge

Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

0711 300 33-200

KOX Kundenservice

Frage stellen

Zum nächsten Produkt blättern

16 von 25

Produktdetails


Praktische Details:
  • Geschärfte Rechteckkante für aggressive Leistung
  • Das Rechteck-Profil ist im Vergleich zum runden Profil aufgrund des höheren Grundgewichtes wirkungsvoller
  • Hoher Schmelzpunkt > 265 °
  • Entwickelt für Jet-Fit ™-Köpfe
  • Aerodynamisches Profil für geringe Lärmentwicklung
  • Niedrigerer Kraftstoffverbrauch
  • Durchmesser 1: 3,5 mm
  • Durchmesser 2: 4,9 mm


Einsatzgebiet:
  • Niedriges Gras
  • Hohes Gras
  • Dornen

4.0 / 5

Gesamtbewertung

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen (1)

Kundenbewertungen

(19.6.2018 14:33)

Sehr robuster Faden mit Einschränkungen im Gebrauch

Habe mir den Faden in 3,5 mm geholt. Genutzt wird er auf einem Husqvarna 345 RXT Freischneider mit originalem Tip-Fadenkopf. Einsatzgebiet ist das Bekämpfen von Brombeeren und Holunder im gelichteten Fichtenwald. Im Gegensatz zu dem ebenfalls hier erhältlichen neongelben 4-kant Faden in 3,0 mm geht dieser ne ganze Nummer besser durch. Er ist an sich beim Ablängen schon härter. Die Sägezähne auf 2 der 4 Kanten reißen echt alles klein. Auch mehrjährige Brombeeren oder fingerdickes einjähriges Holz wird ohne Probleme in atemberauben dem Tempo zerkleinert. Zwei Nachteile hat er jedoch: - passt nicht durch den Spalt der Metallösen am Fadenkopf. Dies erschwert das Nachladen. Bis 3,0 mm geht es bei meinem Fadenkopf. - das Abwickeln funktioniert nicht gut, der Faden reißt an der Öse öfter ab. Ich nehme an die Zähnchen verhaken sich und blockieren das Auslassen des Fadens. Beides zusammen führt zu enormen Selbstbeherrschungsübungen... Werde mir den halbautomatischen Fadenkopf zum Laden durch Drehen Mal bestellen und testen. Positiv: + Extrem robust und zäh + Hervorragende Schneidleistung von Gestrüpp und Dornen + Auch bei dichtem, hartem Gras überzeugt er + sparsamer Fadenverbrauch bei harten Hindernissen

Würde dieses Produkt weiterempfehlen!

Passende Produkte