Menü

Suchvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschlag

{{{name}}}

Markenvorschlag

{{{name}}}

Ratgeber

Letzte Aktualisierung: Juni 2023



1. ALLGEMEIN

Oregon Tool GmbH ("Oregon Tool GmbH ") misst Ihren persönlichen Daten eine hohe Bedeutung bei.



Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche personenbezogenen Daten von uns erhoben und verarbeitet werden sowie die Zwecke der Verarbeitung, haben wir nachstehend aufgeführt. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht gesondert in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen. Richten Sie das Löschungsersuchen bitte an den Verantwortlichen Ihrer personenbezogenen Daten:



Oregon Tool GmbH, KOX – Partner in Forst und Garten, Lise-Meitner-Straße 4, 70736 Fellbach

Telefon: 0711. 300 33-200
Telefax: 0711. 300 33-299
E-Mail: info@kox.eu

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zum Datenschutz bei Oregon Tool GmbH haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy@oregontool.com.



2. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WIR ERHEBEN UND ZU WELCHEM ZWECK

Wir erheben die folgenden verschiedenen Arten personenbezogener Daten auf unseren Websites:



  • Freiwillig
    Sie haben die Möglichkeit, uns auf freiwilliger Basis personenbezogene Daten zu übermitteln, nämlich Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse und sonstige Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie (1) ein Konto bei uns anlegen, (2) eine Online-Bestellung aufgeben, (3) Marketing-Mitteilungen von uns abonnieren um unseren Newsletter zu erhalten oder (4) Fragen an uns zu übermitteln, indem Sie unser Kontaktformular auf der Webseite oder unsere Service-Hotline nutzen oder uns uns via WhatsApp kontaktieren. Wir nutzen die vorgenannten Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellungen, um Ihnen als registrierten Kunden Dienste auf unserer Webseite zur Verfügung zu stellen, zur Durchführung oder um Ihre Fragen zu beantworten, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

    Ferner nutzen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen, um Sie via E-Mail und per Post über Neuigkeiten oder spezielle Angebote zu unseren Produkten oder Dienstleistungen zu informieren.

    Sie können uns auch über WhatsApp kontaktieren. Sie müssen WhatsApp nicht nutzen und erreichen uns auch über unser Webkontaktformular oder unserer Service-Hotline. Eine initial von uns ausgehende Kontaktaufnahme über WhatsApp findet nicht statt.

    Sollten Sie über WhatsApp mit uns in Kontakt treten, wird auch WhatsApp auf Ihre Person bezogene Daten verarbeiten. Der WhatsApp Dienst wird in der EU von WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland an Ansässige in der EU angeboten. WhatsApp sichert zu, dass Nachrichteninhalte Ende-zu-Ende verschlüsselt übertragen werden. Allerdings kann WhatsApp technische Informationen zum dem von Ihnen genutzten Gerät verarbeiten. Genauere Informationen zu der von WhatsApp durchgeführten Datenverarbeitung finden sie hier.

    Sollten Sie uns über WhatsApp kontaktieren, verarbeiten wir (1) Ihren Namen, (2) Ihre Telefonnummer sowie (3) ggf. weitere WhatsApp-profilsbezogene Informationen, die Sie in WhatsApp für Ihre Kontakte hinterlegt haben, sowie (4) die von Ihnen in der Unterhaltung mitgeteilten personenbezogenen Daten. Jene Daten nutzen wir ausschließlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

    Sofern Sie mit uns via WhatsApp kommunizieren und wir davon ausgehen können, dass Ihre Anfrage abschließend beantwortet und keine Rückfragen zu erwarten sind, werden wir die Chat-Historie in WhatsApp (vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten) spätestens nach 14 Tagen unwiderruflich löschen.
  • Automatisch
    Wenn Sie unsere Websites besuchen, erfassen wir die nachfolgenden Informationen von Ihrem Computer bzw. Mobilgerät ("Gerät") automatisch. In einigen Ländern, darunter in Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums, handelt es sich bei diesen Informationen um personenbezogene Daten.

    Hierbei handelt es sich um folgende automatisch von uns erhobene Informationen (1) Ihre IP-Adresse, (2) Ihr verwendeter Gerätetyp, (3) einmalige Gerätekennungsnummern, (4) Ihren Browsertyp, (5) Ihre Einstellungen, (6) Ihren übergeordneten geografischen Standort (z. B. Land oder Stadt) bzw. (7) sonstige technische Informationen. Darüber hinaus erheben wir Informationen darüber, wie Ihr Gerät mit unseren Websites interagiert hat, einschließlich Informationen dazu, welche Seiten aufgerufen und welche Links angeklickt wurden.

    Die Erhebung ermöglicht uns zu erfahren: (1) wer unsere Websites besucht, (2) woher die Besucher kommen und (3) welche Inhalte Sie bei Ihrem Besuch abgerufen haben. Wir nutzen diese Informationen, um die Bereitstellung, Wartung und den Schutz unserer Webseite sicherzustellen sowie zu internen Analysen und um die Qualität und Relevanz unserer Websites für unsere Besucher zu verbessern.

    Einige dieser Informationen werden mithilfe von Cookies und vergleichbaren Tracking-Technologien erhoben, wie nachstehend im Abschnitt "Cookies und andere Tracking-Technologien" näher erläutert.
  • Informationen aus anderen Quellen
    Wir erhalten zudem personenbezogene Daten über Sie aus anderen Quellen (z. B. von Einzelhändlern, Marktforschungsinstituten und Wirtschaftsauskunfteien). Dies geschieht jedoch nur, wenn wir überprüft haben, dass diese Dritten entweder Ihre Einwilligung zur Weitergabe eingeholt haben oder aber gesetzlich dazu befugt bzw. verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten uns gegenüber offenzulegen.

    Die Arten von Informationen, die wir von Dritten erhalten, umfassen Ihre Kontaktangaben namentlich, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Die Informationen dieser Dritten werden zur Bearbeitung und Ausführung von Aufträgen, zur Teilnahme an Umfragen, zum Erhalt von Promotion-Materialien oder zur Aktualisierung Ihrer Daten verwendet.


3. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wenn Sie Besucher aus dem Europäischen Wirtschaftsraum sind, richtet sich die rechtliche Grundlage für unsere Erhebung und Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten nach den betreffenden personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext, in dem wir sie erheben.



Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die automatisch im Rahmen der Nutzung unserer Webseite erhoben werden erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird, um so unser Angebot auf unserer Webseite verbessern zu können.



Personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, wenn Sie ein Kundenkonto anlegen oder bei Bestellung von Produkten und Dienstleistungen auf unserer Webseite verarbeiten wir zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten.



Sofern und soweit wir in einzelnen Fällen Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen, werden wir Sie um die Erteilung dieser Einwilligung gesondert bitten.



4. AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an folgende Arten von Empfängern weiter:



  • an Tochtergesellschaften bzw. verbundene Unternehmen von Oregon Tool GmbH oder Dritte, die in unserem Auftrag als sog. Auftragsverarbeiter Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Namentlich (1) zur Unterstützung der Sicherstellung der Funktionalität unserer Websites oder zur Verbesserung der Website-Sicherheit, oder (2) zur Unterstützung bei der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten. So geben wir zum Zwecke der Vertragserfüllung Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst.
  • Vollzugsbehörden, Regulierungsbehörden, staatliche Behörden, Gerichte und andere Dritte, soweit eine solche Weitergabe (1) zur Einhaltung geltender Gesetze bzw. Vorschriften, (2) zur Ausübung, Geltendmachung oder Verteidigung unserer Rechte oder (3) zum Schutz Ihrer grundlegenden Interessen bzw. der grundlegenden Interessen anderer Personen erforderlich ist;
  • potenzielle Käufer (sowie deren Vertreter oder Berater) in Verbindung mit einem beabsichtigten Kauf, einer beabsichtigten Fusion oder einer beabsichtigen Übernahme eines Teils unseres Geschäfts; dem wird vorausgesetzt, dass wir den Käufer darüber informieren, dass er Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke verwenden darf;
  • sonstige Personen mit Ihrer gesonderten Einwilligung.


5. WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN IN LÄNDER/GEBIETE AUßERHALB DER EUROPÄISCHEN UNION (EU) BZW. AUßERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS (EWR)

Oregon Tool GmbH überträgt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten außerhalb Ihres Wohnsitzlandes. Wir nutzen Web-Hosting- oder Cloud-Computing-Services von Dritt-Anbietern, die Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der EU bzw. des EWR speichern oder außerhalb der EU bzw. des EWR darauf zugreifen.



Oregon Tool GmbH hat geeignete und angemessene Garantien vorgesehen, dass im Falle der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der EU bzw. des EWR bei dem Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist. Zum einen stellen wir sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten in Drittländer außerhalb der EU bzw. des EWR übertragen werden, die nach Ansicht der Europäischen Kommission einen "angemessenen" Schutz bieten (eine Liste der Länder mit angemessenem Schutz finden Sie hier). Sollten Ihre personenbezogenen Daten in ein anderes Land übertragen werden, für das die EU Kommission keine Angemessenheitsentscheidung erlassen hat, werden wir angemessene Schutzmaßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt bleiben, während sie außerhalb der EU bzw. außerhalb des EWR in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet werden. Zu diesen angemessenen Schutzmaßnahmen gehört unter anderem die Unterzeichnung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission durch die jeweilige Konzerneinheit bzw. den jeweiligen Drittanbieter außerhalb der EU bzw. des EWR, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten austauschen. Bitte kontaktieren Sie uns unter "So erreichen Sie uns", wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, welche Schutzmaßnahmen getroffen wurden und sollten Sie eine Kopie dieser wünschen.



6. COOKIES UND ANDERE TRACKING-TECHNOLOGIEN

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien (zusammen "Cookies "), um personenbezogene Daten zu erfassen und zu verwenden. Weitere Informationen zu den Arten der von uns verwendeten Cookies, zu den Gründen ihrer Verwendung sowie dazu, wie Sie die Verwendung von Cookies kontrollieren können, finden Sie hier in unseren Cookie-Hinweisen.



7. VERWENDUNG VON SOCIAL PLUGINS VON FACEBOOK und GOOGLE+ UNTER VERWENDUNG DER SHARIFF-LÖSUNG

Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses setzen wir auf unseren Websites die Social Plugins ( "Plugins ") der folgenden sozialen Netzwerken Facebook und Google+ ein ("Plugin-Anbieter"), unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten



Plugins des sozialen Netzwerks Facebook; Facebook wird unter www.facebook.com von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, und unter www.facebook.de von Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Irland, betrieben ( "Facebook "). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier. Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie hier.



Plugins des sozialen Netzwerkes Google+; Google+ wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ( "Google ") betrieben. Eine Übersicht über die Plugins von Google+ und deren Aussehen finden Sie hier. Informationen zum Datenschutz bei Google+ finden Sie hier.



Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Websites zu erhöhen, sind die Plugins unter Verwendung der sogenannten "Shariff-Lösung " von c't in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die vorgenannten Plugins noch keine Verbindung mit den Servern des Plugin-Anbieters hergestellt wird. Erst wenn die Plugins von Ihnen aktiviert werden, stellt Ihr Internet-Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Plugin-Anbieters her. Hierdurch erhält der Plugin-Anbieter die Information, dass Ihr Internet-Browser die entsprechende Seite unseres Online-Angebots aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Benutzerkonto bei dem Plugin-Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Log-Dateien (einschließlich der IP-Adresse) werden dabei von Ihrem Internet-Browser direkt an einen Server des jeweiligen Plugin-Anbieters übermittelt und ggf. dort gespeichert. Dieser Server kann seinen Standort außerhalb der EU bzw. des EWR haben (z. B. in den USA).



Die Plugins stellen selbständige Erweiterungen der Plugin-Anbieter dar. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der von den Plugin-Anbietern über die Plugins erhobenen und gespeicherten Daten. Wenn Sie nicht möchten, dass die Plugin-Anbieter die über dieses Online-Angebot erhobenen Daten erhalten und ggf. speichern bzw. weiterverwenden, sollten Sie die jeweiligen Plugins nicht verwenden.



Weitere Informationen über den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Plugin-Anbieter auf deren Seiten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den vorgenannten Datenschutzhinweisen der Plugin-Anbieter.



8. Trusted Shops-Trustbadge

Zur Anzeige unserer mit dem Trusted Shops Bewertungssystem gesammelten Bewertungen ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge des Anbieters Trusted Shops GmbH, Colonius Carré, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln, Deutschland eingebunden. Die Einbindung des Trusted Shops Trustbadges erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs. Bei dem Aufruf des Trustbadge werden Server-Logfiles gespeichert, die die IP-Adresse des Benutzers, Datum und Uhrzeit, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthalten. Sicherheitsrelevante Daten werden für die Analyse im Fall von Sicherheitsvorfällen in einer separaten Datenbank gespeichert. Die Logfiles werden 90 Tage nach Erstellung automatisch gelöscht. Weitere personenbezogene Daten werden an den Anbieter übertragen, wenn der Benutzer sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops-Produkten entscheidet oder sich bereits für die Nutzung registriert hat. Hierfür gilt die zwischen dem Benutzer und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Hierfür erfolgt eine automatische Erhebung personenbezogener Daten aus den Bestelldaten. Ob der Benutzer bereits für eine Produktnutzung registriert ist, wird anhand eines neutralen Parameters, nämlich der per kryptologischer Einwegfunktion gehashten E-Mail-Adresse, automatisiert überprüft. Die E-Mail-Adresse wird vor der Übermittlung in diesen nicht zu entschlüsselnden Hash-Wert umgerechnet. Nach Überprüfung auf einen Match wird der Parameter automatisch gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Trusted Shops erhalten sie hier.



9. Criteo

Über den Werbepartner Criteo GmbH Gewürzmühlstr. 11, 80538 München („Criteo“) werben wir für diese Website in Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Bei Besuch unserer Website wird automatisch ein Retargeting Cookie von Criteo oder deren Partner gesetzt, das mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Wir bestimmen die Parameter der jeweiligen Werbekampagne, für die genaue Umsetzung (z. B. die Entscheidung über die Platzierung der einzelnen Anzeigen) ist Criteo verantwortlich. Die durch die Criteo automatisch erhobenen Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite) werden gegebenenfalls durch Criteo mit Informationen aus anderen Quellen zusammengeführt und an Criteo-Werbepartner übermittelt.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Criteo.



10. Econda Tag Manager

Für unsere Website verwenden wir den Econda Tag Manager der econda GmbH, Zimmerstr. 6, 76137 Karlsruhe. Der Econda Tag Manager ist ein Organisationstool, mit dem wir Webseiten-Tags zentral und über eine Benutzeroberfläche einbinden und verwalten können. Als Tags bezeichnet man kleine Code-Abschnitte, die beispielsweise Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite aufzeichnen (tracken). Dafür werden JavaScript-Code-Abschnitte in den Quelltext unserer Seite eingesetzt. Solche Tags übernehmen unterschiedliche Aufgaben. Sie können Browserdaten sammeln, Marketingtools mit Daten füttern, Buttons einbinden, Cookies setzen und auch Nutzer über mehrere Webseiten hinweg verfolgen. Die erhobenen Daten dieser Tools zeigen uns, was Sie am meisten interessiert, wo wir unsere Leistungen verbessern können. Der Tag Manager selbst ist eine Domain, die keine Cookies setzt und keine Daten speichert. Er fungiert als bloßer „Verwalter“ der implementierten Tags. Die Daten erfassen die einzelnen Tags der unterschiedlichen Web-Analysetools.



11. Omikron Data Quality - Loop54

Auf dieser Website nutzen wir zudem den Dienst Loop54 Personalization der Omikron Data Quality GmbH (Habermehlstraße 17, 75172 Pforzheim). Loop54 speichert die IP-Adresse und im Zusammenhang damit worauf Sie als Nutzer auf unserer Seite klicken, was Sie in den Warenkorb legen und welche Produkte durch Sie gekauft wurden. Dies hilft uns dabei, Ihre Interessen zu verstehen und Ihnen relevante Produkte anzuzeigen.



12. Survicate

Wir verwenden auf unserer Website das Tool „Survicate“ der Survicate sp. z o.o., Przyrynek 14, Warschau, Polen, zur Erstellung und Auswertung von Kundenumfragen. Das Tool nutzen wir, um durch Kundenfeedback unser Angebot und unsere Website für den Kunden dauerhaft zu verbessern. Der Dienst sammelt nicht automatisch personenbezogene Daten. Wenn Sie freiwillig an den Umfragen teilnehmen, werden die dort eingegeben (ggf. personenbezogenen) Daten verarbeitet.

Generell sind die Umfragen aber anonym. Weitere Informationen finden Sie unter: https://help.survicate.com/en/articles/3943199-gdpr-compliance-security-program-at-survicate



13. Userlike - Live-Chat

Oregon Tool GmbH nutzt eine Chat Software des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln, Deutschland. Sie können den Chat wie ein Kontaktformular nutzen, um nahezu in Echtzeit mit unseren Mitarbeitern zu chatten. Beim Start des Chats fallen folgende personenbezogene Daten an:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs,
  • Browsertyp/ -version,
  • IP-Adresse,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • Menge der gesendeten Daten.
  • Und wenn angegeben: Vorname, Name, und E-Mail Adresse.


  • Je nach Gesprächsverlauf mit unseren Mitarbeitern, können im Chat weitere personenbezogene Daten anfallen, die durch Sie eingetragen werden. Die Art dieser Daten hängt stark von Ihrer Anfrage ab oder dem Problem, welches Sie uns schildern. Die Verarbeitung all dieser Daten dient dazu, Ihnen eine schnelle und effiziente Kontaktmöglichkeit zur Verfügung zu stellen und somit unseren Kundenservice zu verbessern.

    Alle unsere Mitarbeiter wurden und werden zum Thema des Datenschutzes geschult und zum sicheren und vertrauensvollen Umgang mit Kundendaten unterrichtet. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet und haben entsprechend in ihren Mitarbeiterverträgen einen Zusatz zur Verpflichtung zur Wahrung der Vertraulichkeit und zur Beachtung des Datenschutzes unterschrieben.

    Durch das Aufrufen der Webseite https://www.kox-direct.de, wird das Chat-Widget in Form einer JavaScript-Datei von AWS Cloudfront geladen. Das Chat-Widget stellt technisch den Quellcode dar, der auf Ihrem Computer ausgeführt wird und den Chat ermöglicht.

    Darüber hinaus speichert Oregon Tool GmbH den Verlauf der Chats für die Dauer von vier Wochen. Dies dient dem Zweck, Ihnen unter Umständen umfangreiche Ausführungen zur Historie Ihrer Anfrage zu ersparen sowie zur beständigen Qualitätskontrolle unseres Chat-Angebots. Die Verarbeitung ist deshalb gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO erlaubt. Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie uns dies gerne unter den weiter unten aufgeführten Kontaktdaten mitteilen. Gespeicherte Chats werden dann unverzüglich von uns gelöscht.

    Die Speicherung der Chatdaten dient auch dem Zweck, die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse, weshalb die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zulässig ist.

    Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der Userlike UG (haftungsbeschränkt).



    14. Google Places API Web Service und Google Place Details

    Auf unserer Webseite verwenden den Dienst Google Places API Web Service der Google Cloud EMEA Limited, Velasco, Clanwilliam Plac, Dublin 2, Ireland ("Google") zur automatischen Adressvervollständigung. Dabei werden Ihre IP-Adresse und Ihre Eingabe verarbeitet und an Google übermittelt, um Ihnen passende Adressen für die Vervollständigung der Adresseingabe vorzuschlagen. Die Verarbeitung erfolgt dabei auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

    Zudem verwenden wir den Dienst Google Place Details für Umkreissuchen. Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit nach Dienstleistern in Ihrem Umkreis suchen. Dabei werden Ihre IP-Adresse sowie die von Ihnen eingegebene Postleitzahl verarbeitet und an Google übermittelt, um die Suchergebnisse auf den von Ihnen gewünschten Umkreis einzugrenzen. Die Verarbeitung erfolgt dabei auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

    Weitere Informationen zum Umgang von Google mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de



    15. Verwendung von Google reCAPTCHA

    Wir verwenden auf unserer Website den Dienst reCAPTCHA der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Soweit Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche. Google Ireland Limited ist demnach das mit Google verbundene Unternehmen, welches für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich ist. Die Abfrage dient dem Zweck der Unterscheidung der Eingabe durch einen Menschen oder durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung. Dazu wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet. Zusätzlich werden die IP-Adresse und gegebenenfalls weitere von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigte Daten an Google übertragen. Diese Daten werden von Google innerhalb der Europäischen Union verarbeitet und gegebenenfalls auch in die USA übermittelt. Für die USA ist kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden. Die Datenübermittlung erfolgt u.a auf Grundlage von Standardvertragsklauseln als geeignete Garantien für den Schutz der personenbezogenen Daten, einsehbar unter: https://policies.google.com/privacy/frameworks.

    Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse unsere Website vor automatisierter Ausspähung, Missbrauch und SPAM zu schützen. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Nähere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html sowie https://www.google.com/privacy.



    16. Verwendung von Microsoft Advertising

    Wir verwenden auf unserer Website Microsoft Advertising der Microsoft Corporation (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA; "Microsoft"). Die Datenverarbeitung dient Marketing- und Werbezwecken und dem Zweck der Erfolgsmessung der Werbemaßnahmen (Conversion-Tracking). Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Eine persönliche Identifizierung dieser Nutzer ist dadurch aber nicht möglich. Microsoft Advertising verwendet Technologien wie Cookies und Zählpixel, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Bei Klick auf eine von Microsoft Advertising geschaltete Anzeige, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Dieses Cookie hat eine begrenzte Gültigkeit und dient nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Microsoft und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Dabei können u.a. folgende Informationen erhoben werden: IP-Adresse, von Microsoft zugeordnete Identifikatoren (Kennzeichen), Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser und zu dem von Ihnen verwendeten Device (Gerät), Referrer-URL (Webseite, über die Sie unsere Webseite aufgerufen haben), URL unserer Website. Ihre Daten werden gegebenenfalls in die USA übermittelt. Für die USA ist kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden. Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt auf Grundlage des § 15 Abs. 3 S. 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse die Seitenbesucher zielgerichtet mit interessenbezogener Werbung anzusprechen. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Sie können die Speicherung von Cookies durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie werden in der Folge nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Nähere Informationen zum Datenschutz und den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie hier (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).



    17. Verwendung von Google Ads Conversion-Tracking

    Wir verwenden auf unserer Website das Online-Werbeprogramm "Google Ads" und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Soweit Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche. Google Ireland Limited ist demnach das mit Google verbundene Unternehmen, welches für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich ist. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Ihre Daten werden gegebenenfalls in die USA übermittelt. Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt auf Grundlage des § 15 Abs. 3 S. 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse die Seitenbesucher zielgerichtet mit interessenbezogener Werbung anzusprechen. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Sie können in den Einstellungen für Werbung bei Google für Sie personalisierte Werbung deaktivieren. Eine Anleitung dazu finden Sie unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter verhindern, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter https://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Nähere Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.de/policies/privacy/.



    18. DAUER DER SPEICHERUNG UND AUFBEWAHRUNGSFRISTEN IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie es nötig ist, um die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke zu erfüllen und soweit wir ein entsprechendes anhaltendes legitimes Interesse daran haben (z. B. Bereitstellung eines von Ihnen angeforderten Dienstes).



    In allen anderen Fällen löschen oder anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen (z. B. Rechnungen).



    19. IHRE DATENSCHUTZRECHTE

    Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, korrigieren, aktualisieren oder löschen lassen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie uns über die oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.



    Sie können außerdem der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können auch dieses Recht ausüben, indem Sie uns über die oben genannten Kontaktdaten kontaktieren.



    Ebenso können Sie, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben, jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen indem Sie uns an privacy@oregontool.com eine E-Mail schicken. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf vorgenommen haben, noch wirkt sie sich auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus, wenn hierfür eine sonstige Rechtsgrundlage außer Ihrer Einwilligung besteht.



    Sie sind berechtigt, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde bezüglich der Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzureichen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die zuständige Datenschutzbehörde.



    20. AKTUALISIERUNG DES DATENSCHUTZHINWEISES

    Wir können die vorliegende Datenschutzerklärung aktualisieren, um erforderlichen Änderungen aus betrieblichen, rechtlichen oder aufsichtsrechtlichen Gründen Rechnung zu tragen. Dementsprechend bitten wir Sie, die vorliegende Datenschutzerklärung regelmäßig aufzurufen, um stets aktuell informiert zu bleiben.



    Zu Beginn der vorliegenden Datenschutzerklärung wird dargelegt, wann diese Datenschutzerklärung zuletzt aktualisiert wurde.



    21. SO ERREICHEN SIE UNS

    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei Oregon Tool GmbH haben, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden privacy@oregontool.com