Soziales Engagement

KOX spendet SOKO Wald Termin

Ausgezeichnet als Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Bei der SOKO Wald geht die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. (SDW) gemeinsam mit SchülerInnen der 5. und 6. Klasse auf Spurensuche: Spuren des Waldes in unserem Lebensalltag, die uns nicht immer bewusst sind. Ziel ist es, den Kindern die Bedeutung des Waldes aufzuzeigen und so auch positive Verhaltensänderungen zu bewirken. Mit der SOKO Wald lernen die TeilnehmerInnen, dass wir zahlreiche Waldprodukte weltweit nutzen und erhalten Hinweise, wie wir unseren Lebensstil im Sinne der Nachhaltigkeit verbessern können. Das halten wir bei KOX für eine sehr gute Sache, die unterstützt werden muss. Darum haben wir einen Termin gespendet und so einer Schulklasse diese besondere Erfahrung ermöglicht.

Das erwartet Ihre Kinder bei der SOKO Wald

Die SOKO Wald ist eine interaktive Rallye rund um das Thema Wald und Waldprodukte. Das Projekt ermöglicht es den Teilnehmern den Wald mit viel Spaß und von einer anderen – auf den ersten Blick häufig "unsichtbaren" – Seite kennenzulernen.

Nach einer kurzen Einführung zum Projekt und der Klärung der Frage was eine SOKO ist und was sie tut, dürfen die Schüler den Wald mit allen Sinnen erleben.

Hierfür stehen Fühlkisten, Riechbecher, eine Hör- und eine Geschmacksstation mit verschiedenen Waldprodukten zur Verfügung. In Kleingruppen durchlaufen die Schüler die Stationen und rätseln und besprechen gemeinsam welche Produkte sie erkennen können und was diese mit dem Wald zu tun haben. Im Anschluss werden in der großen Gruppe alle Stationen und Produkte besprochen.

Als nächstes werden die Kleingruppen mit Digitalkameras ausgestattet. Sie gehen nun selbst auf die Suche nach Waldprodukten. Hierfür steht ihnen das komplette Schulgelände zur Verfügung.

Zum Abschluss kommen die Kinder in der Klasse wieder zusammen und die gefundenen Produkte werden besprochen. Jede Kleingruppe sucht sich ein Produkt aus, dessen Foto ausgedruckt wird und das die Gruppe der Klasse vorstellt. Anhand einer großen Weltkarte werden alle gefundenen Produkte, sowie die aus dem Koffer ihren Herkunftsländern zugeordnet. Themen wie lange Transportwege, Recycling und Fairer Handel können hier je nach Produkt besprochen werden.

Die Zielgruppe

Die SOKO Wald ist für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 konzipiert worden. Die Schulform spielt hierbei keine Rolle. Da die SOKO Wald bei Durchführung mit dem Koffer auf dem Schulgelände stattfinden kann, ist auch die Teilnahme von Kindern der 4. Klasse möglich.

Es wird allerdings noch vielfältiger und interessanter, wenn die Kinder, vor allem in der Langversion, in umliegende Geschäfte gehen können. In der Langversion und nach Absprache auch in der Kurzversion, ist es auch möglich, Nachhaltigkeitssiegel wie den Blauen Engel, PEFC oder FSC kennenzulernen und Alternativen für ein nachhaltiges Einkaufsverhalten zu erarbeiten.

SOKO Wald
SOKO Wald

Mehr zum Thema Soziales Engagement

Spenden an das WaldMobil
Baumpflanzung
Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V.
zurück